< img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1044528703265904&ev=PageView&noscript=1" />

Wie hoch ist der Stromverbrauch eines Laser-Rohrschneiders?

05/25/2024

Der Stromverbrauch eines Laser-Rohrschneiders ist ein Thema, das Aufmerksamkeit verdient. Dieser Artikel analysiert die täglichen Betriebskosten einer Laser-Rohrschneidemaschine sowie die Faktoren, die diese Kosten beeinflussen. Dies wird Ihnen dabei helfen, die geeignete Laser-Rohrschneidemaschine besser auszuwählen.

Referenzkosten für den Betrieb eines Laser-Rohrschneiders

1.Gesamtkosten des Stromverbrauchs

Verwendung der LX-GL40 Laser-Rohrschneidemaschine Beispielsweise beträgt die Ausgangsleistung der Laserquelle 4 kW, die Motorleistung der Werkzeugmaschine 1,95 kW und die Leistung des Kühlers 3 kW, sodass die Gesamtnennleistung der Maschine 8,95 kW beträgt. Die Maschine arbeitet jedoch normalerweise mit 60% ihrer vollen Kapazität, was ausreichend ist. Daher beträgt der tatsächliche Stromverbrauch 8,95 x 60% = 5,37 kWh pro Stunde. Bei einem Strompreis von $0,1 5 pro kWh betragen die stündlichen Betriebskosten $0,8.

 

ArtikelNennleistung (KW)Totale Kraft

(KW)

Gesamtstromverbrauch

(Einstellungsfaktor: 60%)

Stundenverbrauch

(nehmen wir 0,1 USD/kWh als Beispiel)

Laser-Eingangsleistung48.958,95 x 60% =

5,37 kWh/Stunde

5,37 x 0,15 USD / kWh ≈ 0,8 USD / Stunde
Motorleistung des Maschinenbetts1.95
Kühler3

2.Kosten für das Schneiden von Luft

Hilfsgase wie Luft sind kostenlos, daher können wir diese Kosten als 0 betrachten. Wenn jedoch andere Gase verwendet werden, entstehen zusätzliche Kosten.

 

HilfsgasAnforderungenRohrGaspreis

(Referenzpreis)

Stundenkosten (USD)
LuftDruckluftSS/CS0.000.00

 

3.Andere Verbrauchsmaterialien

Die Schutzlinse und die Schneiddüse sind die wichtigsten Verbrauchsteile der Laser-Rohrschneidemaschine. Bei täglichem Betrieb der Maschine beträgt ihre normale Lebensdauer etwa 3-5 Monate. Pro Stunde berechnet betragen die Kosten für diese Verbrauchsmaterialien etwa $0,1.

ArtikelStundenverbrauchBemerkungen
Schutzlinse0,05 USDAusgezeichnete Arbeitsumgebung und längere Nutzungsdauer (3–5 Monate)
Schneiddüse0,05 USD
Gesamt0,10 USD

4. Gesamtbetriebskosten (USD)

Die gesamten Betriebskosten pro Stunde für eine Laser-Rohrschneidemaschine betragen ca. $0,9. Diese Kosten sind nicht hoch.

NEIN.ArtikelLuft
1Energieverbrauch0,8 USD
2Luftverbrauch0
3Andere Verbrauchsmaterialien0,10 USD
Gesamt0,9 USD

Faktoren, die den Stromverbrauch beeinflussen

1.Laserquelle und Leistungsabgabe:

Die Art der Laserquelle und ihre Leistungsabgabe beeinflussen den Energieverbrauch erheblich. Laser-Rohrschneider verwenden normalerweise entweder CO2-Laser oder Faserlaser, wobei erstere aufgrund des Bedarfs an Gas- und Kühlsystemen energieintensiver sind.

2.Materialeigenschaften:

Die Eigenschaften des zu schneidenden Materials, wie Dicke, Dichte und Wärmeleitfähigkeit, wirken sich direkt auf die Energiemenge aus, die zum Schmelzen und Verdampfen des Materials erforderlich ist. Dickere und dichtere Materialien erfordern im Allgemeinen eine höhere Leistungsabgabe, was zu einem höheren Energieverbrauch führt.

3. Schnittgeschwindigkeit und Beschleunigung:

Die Geschwindigkeit, mit der sich der Laserstrahl bewegt, und die Beschleunigungsraten des Bewegungssteuerungssystems spielen eine Rolle beim Stromverbrauch. Höhere Schneidgeschwindigkeiten und schnelle Beschleunigung können den Energiebedarf insbesondere der Bewegungssteuerungskomponenten erhöhen.

4.Hilfssysteme:

Laser-Rohrschneider benötigen verschiedene Zusatzsysteme, wie Kühlsysteme, Absauganlagen und Computersteuereinheiten. Der Energieverbrauch dieser unterstützenden Komponenten kann je nach Konstruktion und Effizienz variieren.

5.Arbeitszyklus:

Der Arbeitszyklus, also der Prozentsatz der Zeit, in der der Laser aktiv schneidet, beeinflusst den Stromverbrauch. Ein höherer Arbeitszyklus bedeutet im Allgemeinen einen höheren Energieverbrauch, da die Laserquelle und die Zusatzsysteme länger in Betrieb sind.

Peripheriegeräte und ihre Auswirkungen

Abgassystem

Eine Abgasanlage in einem Laser-Rohrschneider spielt die Entfernung von Dämpfen und Rückständen, die während des Schneidvorgangs entstehen, eine entscheidende Rolle. Es stellt sicher eine saubere Arbeitsumgebung und trägt zur Aufrechterhaltung der Effizienz der Maschine bei, indem es Verstopfungen verhindert.

Kühlgeräte

Kühlgeräte, eine weitere wichtige Peripherieausrüstung, ist dafür verantwortlich, dass die Laserröhre während des Betriebs auf optimaler Temperatur bleibt. Durch die effektive Wärmeableitung tragen sie zur Langlebigkeit der Maschine bei und gewährleisten eine konstante Schneidleistung.

Optimieren des Stromverbrauchs

Um den Stromverbrauch zu optimieren, ist die Integration von Zusatzgeräten wie Absauganlagen und Kühleinheiten unabdingbar. Diese Ergänzungen verbessern nicht nur die Gesamtfunktionalität des Laser-Rohrschneiders, sondern tragen auch zur Energieeffizienz bei. Indem sie sicherstellen, dass diese Peripheriegeräte gut gewartet werden und effizient arbeiten, können Benutzer unnötige Stromverschwendung vermeiden.

Abschließende Gedanken

Letztendlich sollte die Wahl eines Laser-Rohrschneiders auf einer ganzheitlichen Bewertung Ihrer spezifischen Anwendungsanforderungen, Produktionsmengen, Materialverarbeitungsanforderungen und langfristigen Betriebskosten basieren. Indem Sie den Stromverbrauch als Schlüsselfaktor in Ihrem Entscheidungsprozess berücksichtigen, können Sie nicht nur Ihren Energieverbrauch optimieren und Betriebskosten senken, sondern auch zu einem nachhaltigeren und umweltfreundlicheren Fertigungsökosystem beitragen.

Kontaktiere uns

Blog-contact

Holen Sie sich den neuesten Katalog!

Katalog herunterladen